Viele neue Bäume für Stegaurach

Im vergangenen Herbst hat der Bauhof der Gemeinde Stegaurach noch einige Bäume im Gemeindegebiet Stegaurach für sattes Grün in 2021 pflanzen können.

Bäume in Stegaurach

Von der Aktion „Stadtradeln“, bei der die Gemeinde Stegaurach einen guten 10. Platz im Landkreis Bamberg besetzt hat, konnten insgesamt fünf Bäume gepflanzt werden. So wurzeln inzwischen zwei wunderschön rotblühende Kastanien am Friedhof Stegaurach an. Ebereschen am Friedhof wiesen leider Stammschäden auf und mussten zurückgeschnitten werden. Eine weitere Kastanie wird noch für den Luigi-Padovese-Platz mitten in Stegaurach folgen, ein Amberbaum am Kinderhaus in Stegaurach sowie am Spielplatz in der Dorfstraße in Unteraurach.

Im Rahmen des Projektes „Mehr Mut zur Natur – Insekten willkommen“ will Stegaurach in Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband in den nächsten Jahren zudem viele Insektenparadiese schaffen. Ein Anfang ist da die Pflanzung von weiteren acht Obstbäumen im Herbst 2020 und die bereits geplanten zehn Obstbäume für Mühlendorf, die das Jugendparlament Stegaurach pflanzen möchte. Neu angelegte Blühwiesen in Höfen, Hartlanden und am Friedhof Stegaurach schaffen zusätzlich Biodiversität in Stegaurach.