Kornblumen-Spielplatz eingeweiht

Viele Familien mit Kindern sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger kamen am 8. Juli zur Einweihung des Kornblumen-Spielplatzes in Stegaurach und verweilten gerne beim Rutschen, Klettern, Planschen und Hüpfen – dem Anlass entsprechend ergänzt von kühlen Getränken und Bratwürsten.

Kornblumen Spielplatz Einweihung

Kornblumen Spielplatz SegnungDie Gemeinde Stegaurach hatte ein geselliges Familienevent zur Einweihung des 17. Spielplatzes im Gemeindegebiet an der Ecke Kornstraße/Georg-Achziger Ring auf die Beine gestellt. Erster Bürgermeister Thilo Wagner freute sich sehr, dass nun die Kinder das Kommando über den Spielplatz übernommen hatten. 14 Jahre lang habe sich auf dem Gelände nichts getan, so Wagner. In den letzten drei Jahren sei nun mit dem Engagement eines Arbeitskreises, dem beauftragten Büro Ammermann und Döhler, der ausführenden Firma Fösel und den Mitarbeitern des Bauhofes ein toller Spielplatz entstanden, der die Vorlieben von kleinen und großen Kindern gleichermaßen abdecke, etwa mit einem Kleinkindbereich, einem Klettermikado u.v.m. Intention sei es zudem, dass der Spielplatz auch als Treffpunkt der Erwachsenen im Debringer Viertel dienen wird.

Pfarrgemeinderatsmitglied Bernd Franze und Landschaftsarchitektin Elke Döhler bedankten sich ebenfalls bei allen Beteiligten für die Zusammenarbeit und lobten das tolle Ergebnis, bevor Pfarrer Walter Neunhoeffer und Gottesdienstbeauftragter Andreas Schreiber den Kornblumen-Spielplatz anschließend gemeinsam segneten. Ganz nach Jesus` Motto „Lasset die Kinder zu mir kommen“ freute sich Neunhoeffer in seiner Ansprache, dass die Kleinsten in der Gemeinde nun einen weiteren Platz hätten, wo sie sich gut aufhalten und Freude haben könnten - Freude und Segen, die sie in den ganzen Ort hineintragen würden.

Ein 18. Spielplatz im Gemeindegebiet, in der Apfelallee, soll demnächst folgen unKornblumenspielplatz endd eingerichtet werden.

Kornblumenspielplatz Ueberblick 2