Stegauracher Apfelsaft 2016

Apfelernte

Stegauracher Apfelsaft:

Agenda 21 Apfelernte

Apfelsaft von den Stegauracher Streuobstwiesen – ein echtes Regionalprodukt

Auch 2016 gibt es den leckeren Apfelsaft von den Apfelbäumen Stegauracher Streuobstwiesen.                     

Die Klasse 6 der Mittelschule von Stegaurach mit ihrer Lehrerin Frau Lassmann hat in diesem Jahr zusammen mit dem Agenda Arbeitskreis Äpfel eingesammelt. Erstmals wurden auch Äpfel vom Garten des Böttinger Landhauses gepflückt. Der Agenda Arbeitskreis ließ die Äpfel dann in der Mosterei des Gartenbauvereins Walsdorf pressen.

 Der Apfelsaft, etwa 520 Liter, wird über die Bücherei verkauft:  1 Liter Flasche    2,50 Euro    5 Liter Pack        9,-- Euro

 Von dem Erlös werden wieder Obstbäume gekauft, vorwiegend alte und seltene Sorten. Mit dem Kauf unterstützen Sie eine gute und regionale Sache!

Im Übrigen werden die Stegauracher Streuobstwiesen seit diesem Jahr mit einem Balkenmäher gemäht. Das Mähgut wird abtransportiert in die Biogasanlage in Erlau. Das Ziel ist den Nährstoffeintrag auf den Wiesen zu verringern, um so mehr Blühpflanzen zu ermöglichen, die nährstoffarme Böden brauchen. Das ist wiederum gut für die Bienen und Insekten und auch die Vögel.