Staatsstraße 2276, neue Fußgängerampel in Stegaurach auf Höhe des Friedhofes in Betrieb

Staatsstraße 2276, neue Fußgängerampel in Stegaurach auf Höhe des Friedhofes in Betrieb

 

Am 18.12.2017 wurde die lang ersehnte Fußgängerampel in Stegaurach auf Höhe des Friedhofes in Betrieb genommen und damit eine sichere Querung der stark belasteten Staatsstraße 2276 für Fußgänger ermöglicht.

Die Staatsstraße 2276 weist in der Ortsdurchfahrt von Stegaurach eine Verkehrsbelastung von knapp 10.000 Fz/24h auf. Bei dieser hohen Verkehrsbelastung sind die Fußgänger bei der Überquerung der Fahrbahn einer großen Gefahr ausgesetzt. Insbesondere für die Bewohner des nahegelegenen Senioren- und Behindertenwohnheimes war eine Querung der Staatsstraße nahezu unmöglich.

Mit der Inbetriebnahme der barrierefrei ausgestatteten Fußgängerampel wird die Verkehrssicherheit für die Fußgänger entscheidend verbessert.

 Die Kosten hierfür beliefen sich auf rd. 28 Tsd. €.