Müllaktion 2018

Bei der zweiten Müllsammelaktion der Gemeinde Stegaurach waren wieder viele fleißige Helfer im Einsatz.

Müllaktion 2018

Müllaktion 2018

Besen

Bereits zum zweiten Mal, initiiert von der Gemeinde Stegaurach, war jedermann aufgerufen, sich an der diesjährigen Müllaktion zu beteiligen.
 
Die Resonanz war wieder erfreulich. So trafen sich trotz der eisigen Temperaturen am Samstagmorgen, den 17.03.2018 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Debring sowie der Freiwillige Feuerwehr Stegaurach, der Agenda 21, der Pfadfinder Stegaurach, des SV Waizendorfs, der Kreuzschuher Runde, der Jugendgruppe Stegaurach und viele weitere private Helfer um bei der Aktion „Saubere- Gemeinde ZAMMA – RAMMA – DAMMA“ mitzumachen.
Mit Handschuhen und Müllsäcken bewaffnet starteten die rund 80 Freiwilligen und fanden bei ihren Streifzügen durch das große Gemeindegebiet wieder viel Unrat. Auch in diesem Jahr beteiligten sich wieder viele Kinder an der Müllaktion. Dabei waren die fleißigen Helfer sich keineswegs zu schade, die Hände schmutzig zu machen.Mit Eifer packten sie beim Arbeitseinsatz an und nach zwei Stunden kamen alle mit vielen prall gefüllten Müllsäcken und allerlei Schrott zurück in den Bauhof.
Am Ende trugen die Müllsammler insgesamt 0,6 Tonnen Alltags- und Sondermüll zusammen. Müll, der jetzt ordentlich entsorgt werden muss.
Zweiter Bürgermeister Bernd Fricke bedankte sich bei allen engagierten Bürgerinnen und Bürger und lud als kleines Dankeschön zur gemeinsamen Brotzeit ein.

 

0,6 Tonnen Müll