Gemeinde spendet den Erlös aus dem Mittelaltermarkt

Ausflug nach Seehof

Gemeinde Stegaurach spendet den Erlös aus dem Mittelaltermarkt

Das Uraha-Fest in Stegaurach war ein voller Erfolg. Bei herrlichem Wetter strömten tausende Besucher auf das Gelände und genossen die Atmosphäre rund um den Windfelder See.

Nach den Worten von Peter Rosegger,  „Ein guter Gedanke macht froh - erst recht eine gute Tat“ spendete die Gemeinde Stegaurach den Erlös aus dem Mittelaltermarkt.

Unsere Seniorenbeauftragte, Frau Ingeborg Lotze, kam mit dem Vorschlag: „Bedenkt doch einmal die Menschen, die ohne professionelle und technische Hilfe keinen Ausflug machen können“. Erster Bürgermeister Thilo Wagner war sofort begeistert von der Idee des „Tapetenwechsels“.

Am Mittwoch, den 21.09.2016 kurz vor 10 Uhr stand der Fahrdienst der Johanniter Unfallhilfe am Seniorenzentrum bereit. Zehn Bewohner, in sogenannten Multifunktionsrollstühlen, fuhren zusammen mit ihren freiwilligen Begleitern, Erster Bürgermeister Thilo Wagner und der Leitungen des Hauses, nach Schloss Seehof.

Nach der Ankunft in Schloss Seehof stand ein Spaziergang im Schlosspark und Schloss Café auf dem Programm. Gott sei Dank spielte das Wetter mit und so konnten alle die schöne Parkanlage auf sich wirken lassen.

Nach 1,5  Stunden Aufenthalt machten sich alle wieder auf den Heimweg und kamen  wohlbehalten in Stegaurach an.